Pfarre Wiesmath

Über unsere Pfarrgruppen

Die Katholische Jungschar Wiesmath

Bild zu Die Katholische Jungschar Wiesmath Gedanken zur Jungschar

In der Jungschar sind wir eine Gemeinschaft, die versucht, nach dem Vorbild Jesu zu leben. Gemeinsam können wir Freundschaft und Freude erleben und miteinander fällt es uns auch leichter, Schwierigkeiten zu überwinden.
Wir wollen zusammenhalten und versuchen, einander gut zu verstehen, denn es ist uns nicht gleichgültig, wie es den Anderen geht. Wir sind dankbar, dass Gott immer bei uns ist und uns auf unserem Weg begleitet.

Bei der Jungschar sind alle Kinder ab der 3. Klasse Volksschule herzlich willkommen, wenn sie gerne mitmachen wollen. Die neuen Jungscharkinder werden bei einer Aufnahmefeier von den größeren Jungscharkindern begrüßt und in ihre Gemeinschaft aufgenommen. Als äußeres Zeichen der Zugehörigkeit zur Jungschar erhalten „die Neuen“ dabei ein buntes Halstuch in ihrer jeweiligen Gruppenfarbe das dann bei den gemeinsamen Aktivitäten und bei den Jungscharmessen getragen wird. Die Jungscharkinder werden von ihrem Gruppenleiter 6 Jahre lang bis zur 4. Hauptschulklasse begleitet und betreut. In regelmäßigen Abständen werden Gruppenstunden abgehalten und einmal im Monat gestalten die Kinder gemeinsam eine Jungscharmesse mit rhythmischen Liedern und schönen Texten.

In der Jungschar werden viele lustige Spiele gespielt und es gibt spannende Abenteuer zu erleben. Bei der Rätselwanderung gilt es so manchen verborgenen Ort in unserer schönen Pfarrgemeinde zu entdecken und auch knifflige Aufgaben zu lösen. In der Abenteuernacht haben auch schon die Mutigsten ein wenig das Fürchten gelernt. Beim Würstelgrillfest werden in einem Steinbruch viele Lagerfeuer entzündet wo sich die Jungscharkinder auf einem Holzspieß eine gute Bratwurst selbst braten können. Den Abschluss und Höhepunkt des Jungscharjahres bildet das Jungscharlager wo die Kinder drei Tage lang in Zelten wohnen, gemeinsam spielen, singen, kochen und jede Menge spannende Abenteuer erleben. Natürlich findet beim Jungscharlager auch das Gebet Platz, es werden Morgen- und Abendandachten gemeinsam gestaltet und eine gemeinsame Lagermesse gefeiert, wozu auch die Eltern immer herzlich eingeladen sind. Anschließend verabschiedet sich die „große Gruppe“ mit der Fahnenübergabe an die nächst jüngere Gruppe.

In den vielen Jahren seit ihres Bestehens hat die Wiesmather Jungschar versucht nach folgendem Motto zu leben: Wir erleben gemeinsam viel Spaß, gehen rücksichtsvoll miteinander um, lernen voneinander, wachsen zu einer Gemeinschaft zusammen und keiner von uns möchte die gemeinsame Zeit missen.

Jungschar-Leitung:
• Christian und Petra Hackl

Jungschar-Leiter:
• Gr. 1: Carmen Picher, Karin Heissenberger, Roman Kornfeld
• Gr. 2: Claudia Madler, Sabrina Kleinrad, Bianca Grundner
• Gr. 3: David Weninger, Katharina Kornfehl, Michaela Kornfeld
• Gr. 4: Anna Rosenkranz, Karina Schwarz

Jungschar-Messen:
siehe Terminkalender

gemeinsame Aktivitäten aller JS-Gruppen:
• Rätselwanderung und Würstelgrillfest
• Abenteuernacht (mit Nachtwanderung und Matratzenlager)
• Jungscharausflug
• Dankekino für die Dreikönigsaktion
• 3-tägiges Jungschar-Lager

(Klicken Sie auf ein Foto um es vergrößert anzusehen)
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 1 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 2 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 3 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 4 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 5 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 6 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 7 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 8 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 9 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 10 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 11 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 12 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 13 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 14 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 15 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 16 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 17 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 18 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 19 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 20 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 21 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 22 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 23 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 24 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 25 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 26 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 27 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 28 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 29 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 30 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 31 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 32 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 33 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 34 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 35 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 36 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 37 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 38 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 39 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 40 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 41 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 42 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 43 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 44 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 45 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 46 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 47 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 48 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 49 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 50 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 51 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 52 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 53 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 54 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 55 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 56 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 57 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 58 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 59 · Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 60 ·
Die Katholische Jungschar Wiesmath - Foto 61 ·  

Ministranten

Bild zu Ministranten Die wohl wichtigste Aufgabe eines Ministranten/ einer Ministrantin besteht darin, den Gottesdienst neben dem Pfarrer zu gestalten. Darauf deutet auch die Herkunft des Wortes „Ministrant“ hin, was auf lateinisch so viel bedeutet wie, Diener bzw. Altardiener.

Auch wir Erwachsene freuen uns, wenn wir junge, motivierte und an der Messfeier aktiv mitwirkende Christen sehen, welche den Gottesdienst lebendiger scheinen lassen. Doch nicht nur für uns Kirchenbesucher ist dieser Dienst wichtig, die Kinder selbst lernen so das Wesen der hl. Messe besser zu verstehen und auch ein gewisses Maß an Demut vor dem, der uns alle erschaffen hat, was in der heutigen Zeit keineswegs mehr selbstverständlich ist.

Um die Kinder nicht ins kalte Wasser zu stoßen und sie auf ihre kommenden Aufgaben vorzubereiten finden ca. alle 4-5 Wochen einstündige Ministrantentreffen statt. Um den Kindern Möglichkeiten zu bieten, sich besser kennen zu lernen und miteinander Spaß zu haben, werden wir darauf achten, dass bei diesen Stunden der spielerische Teil nicht zu kurz kommt.
In unserer Ministranten-Gruppe sind alle Burschen und Mädchen ab der Erstkommunion herzlich willkommen. Wer sich nicht sicher ist, kann gern zum „schnuppern“ vorbeischaun.
Die Termine für die Ministrantenstunden werden in der Sakristei ausgehängt.

In der Hoffnung, bald viele neue Ministranten begrüßen zu dürfen,
Matthias.
Für weitere Fragen stehe ich euch gerne unter jugend@pfarrewiesmath.at zur Verfügung

(Klicken Sie auf ein Foto um es vergrößert anzusehen)
Ministranten - Foto 1 · Unsere Gruppe Ministranten - Foto 2 · Ministranten - Foto 3 ·
Ministranten - Foto 4 · Ministranten - Foto 5 · Ministranten - Foto 6 ·
Ministranten - Foto 7 · Ministranten - Foto 8 · Ministranten - Foto 9 ·
Ministranten - Foto 10 · Ministranten - Foto 11 · Ministranten - Foto 12 ·
Ministranten - Foto 13 · Ministranten - Foto 14 · Ministranten - Foto 15 ·
Ministranten - Foto 16 · Ministranten - Foto 17 · Ministranten - Foto 18 ·
Ministranten - Foto 19 · Ministranten - Foto 20 · Ministranten - Foto 21 ·
Ministranten - Foto 22 · Ministranten - Foto 23 · Ministranten - Foto 24 ·
Ministranten - Foto 25 · Ministranten - Foto 26 · Ministranten - Foto 27 ·

Kirchenchor

Bild zu Kirchenchor Der Kirchenchor hat in unserer Pfarrgemeinde nicht nur eine lange Tradition, sondern er ist auch Bestandteil der kirchlichen Gemeinschaft. Unsere Aufgabe besteht darin beim liturgischen Dienst, wie es das II. Vatikanum vorsieht, aktiv mitzuwirken.
Dank der Chorleitung von Ing. Rudolf Kornfehl ist es möglich nicht nur traditionelles, sondern auch neues darzubieten. Was wären Begräbnisse, Feste wie Weihnachten, Frohnleichnam, Ostern ohne den Chor.
Der Chor ist eine offene Gemeinschaft, die neue Sängerinnen und Sänger herzlich willkommen heißen möchte. Es ist daher jeder eingeladen hier mitzutun.

(Klicken Sie auf ein Foto um es vergrößert anzusehen)
Kirchenchor - Foto 1 · Kirchenchor - Foto 2 · Kirchenchor - Foto 3 ·
Kirchenchor - Foto 4 · Kirchenchor - Foto 5 ·  

Katholische Frauenbewegung KFB

Bild zu Katholische Frauenbewegung KFB Die Katholische Frauenbewegung fordert die Schaffung gesellschaftlicher, politischer und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen, die es Männern und Frauen gleichermaßen ermöglicht, eine berufliche Laufbahn mit Familien-, Erziehungs- und Betreuungsarbeit zu vereinbaren.
In vielen Pfarren gibt es örtliche Gruppen der katholischen Frauenbewegung. In diesen Gruppen wird durch zahlreiche Initiativen und Bildungsveranstaltungen, Gemeinschaft erlebbar.
Frauen in verschiedenen Lebenssituationen lernen einander kennen und anzunehmen und setzen sich gemeinsam für unterschiedliche Anliegen ein.






Das Team der Kfb Wiesmath besteht derzeit aus sieben Mitgliedern.
Kontaktperson :

Maria Ponweiser
Schlattenstr. 24,
0676/6691022 oder 02645/2564

Unsere Arbeitsschwerpunkte sind:
Familienfasttag organisieren
Fastensuppenessen ( 2. Fastensonntag )
Familienkreuzweg mit anschl. Runde (4. Fastensonntag )
Palmbeserlverkauf nach der Samstagabend Messe und Sonntags Messe
Kfb - Wallfahrt nach Maria Schnee ( Samstag nach dem Muttertag )
Adventkränze flechten
Adventbasar
Im Mai Muttertagssammlung für Schwangere in Not
Maiandacht
Pfarrheim putzen für die Erstkommunion
Kräuterbüscherl binden für den 15. August (Weihe nur am 15. 8.)
Dekanatsfrauenwallfahrt im September

(Klicken Sie auf ein Foto um es vergrößert anzusehen)
Katholische Frauenbewegung KFB - Foto 1 · TEAM der KFB  2013  

Seniorenrunde der Kfb

Seit etwa 20 Jahren wird zu monatlichen Seniorenrunden (von September bis April) ins Pfarrheim eingeladen. Unter der damaligen Teamleiterin der Katholischen Frauenbewegung, Frau Elisabeth Braunstorfer, wurden diese ins Leben gerufen.

Von einer Gruppe Frauen werden Kaffee und Kuchen, Brote und Getränke organisiert, um die älteren Mitmenschen zu bewirten und ihnen einen gemütlichen Nachmittag zu gestalten. Im Advent und in der Fastenzeit wird auch eine Seniorenmesse mit Beichtgelegenheit angeboten. Manchmal hat auch eine Gruppe der Musikschule die Runde musikalisch begleitet. Im Fasching wird auch musiziert und getanzt und für Unterhaltung gesorgt. Den anwesenden Senioren gefällt es immer sehr gut. Das Wichtigste dabei ist jedoch das Zusammentreffen und der Austausch von Neuigkeiten.

Mit den Spenden werden verschiedene Projekte finanziert - wie z.B. das Tapezieren der Sessel im Pfarrheim. Für die Kirchenheizung wird jährlich ein namhafter Betrag gespendet.

Unser derzeitiges Team für die Organisation der Seniorenrunden:
Ernst Veronika, Handler Helga, Kornfeld Anna, Kornfeld Maria, Mayerhofer Anna, Schrammel Theresia, Schwarz Maria, Steinberger Rosina.

(Klicken Sie auf ein Foto um es vergrößert anzusehen)
Seniorenrunde der  Kfb - Foto 1 ·  

Katholische Männerbewegung KMB

Bild zu Katholische Männerbewegung KMB Die Katholische Männerbewegung gibt es in allen österreichischen Diözesen. Sie ist eine apostolische eigenständige Gemeinschaft von Männern, eingegliedert in der Katholischen Aktion der Erzdiözese Wien, die sich zur Aufgabe macht, als Katholiken zu leben, den glauben zu bekennen und apostolisch zu wirken.

Die Katholische Männerbewegung (KMB) greift auf, was Männer bewegt. Gibt auch neue Antworten aus dem katholischen Glauben, nimmt Stellung über aktuelle Themen, diskutiert und setzt sich auseinander im und über den katholischen Glauben, ist ständig bemüht das Reich Gottes in sämtlichen Lebensbereichen zu verwirklichen, führt und vertieft zum besseren Glaubensverständnis und christlichem Weltbild.

Zielsetzung der KMB:
- Kirche erlebbar machen
- Gestaltung der Theologie in Kirche und Gesellschaft
- Leben nach dem Glauben ausrichten
- Eintreten für eine soziale Gerechtigkeit
- Bewahrung der Schöpfung
- Entwicklungs-und Lebenschancen aller Menschen

Das Männermagazin ypsilon ist die kommunikationszeitschrift der Katholischen Männerbewegung, es informiert über zahlreiche Anliegen, Angebote, Aktivitäten und Termine

Die Pfarrgruppe Wiesmath wurde Mitte der 1950 Jahre gegründet.
Derzeitige Pfarrgruppenleitung

Obmann: Herr Anton Mayerhofer
Obmannstellvertreter: Herr Karl Schwarz
Schriftführer: Herr Lutz Krahl
Kassier: Herr Johann Gubala
Geistlicher Assistent, auch für das Dechanat kirchschlag: Herr Pfr. Raimund Beisteiner
Kontaktadresse:

Pfarramt Wiesmath Hauptplatz 1, Tel 02645 2232, mail@pfarrewiesmath.at
Pfarrobmann Anton Mayerhofer Tel 02645 20041

Derzeitige Mitgliederanzahl 48

Zusammenkünfte der Gruppenrunden werden separat angekündigt.

Sonstige Aktivitäten:
- Maiandacht
- Männerkreuzweg
- Wallfahrt nach Klosterneuburg
- Jährliche Hl .Messe für verstorbene Mitglieder
- Unterstützung von pfarrlichen Angelegenheiten

Baby- und Kleinkindertreffen ( MUKI)

Bild zu Baby- und Kleinkindertreffen ( MUKI) Baby- und Kleinkindertreffen in Wiesmath
Für alle zwischen 0 und 3 Jahre

Das Baby- und Kleinkindertreffen ist ein lustiges Zusammentreffen, zum Spielen, Singen und Erfahrungsaustausch von Kindern und Mütter (auch Väter sind willkommen).

Es findet jeden LETZTEN FREITAG IM MONAT statt,
von 9-11 UHR,
im PFARRHEIM WIESMATH.

Zusammen macht alles doppelt so viel Spaß!
Kommt einfach vorbei.


ACHTUNG: In den Sommerferien ist Pause, im September beginnt das Treffen wieder.

(Klicken Sie auf ein Foto um es vergrößert anzusehen)
Baby- und Kleinkindertreffen ( MUKI) - Foto 1 · unsere Kleinsten